DZB Webinare
DZB unterwegs: DZB Webinare

DZB unterwegs: DZB Webinare

DZB Webinare informieren Sie regelmäßig über aktuelle Beratungsthemen. In den 30- bis 45-minütigen Onlinepräsentationen präsentieren wir in prägnanter Form speziell auf die Beratung zugeschnittene Informationen. Sie nehmen bequem von Ihrem PC aus teil und können eigene Fragen stellen, die innerhalb des Webinars beantwortet werden.

So wird das zweite Halbjahr - Technischer Ausblick für DAX® & Co.

Ergänzend zu unserer DZB unterwegs-Veranstaltungsreihe mit HSBC, dem technischen Ausblick auf ein neues Börsenjahr, präsentieren wir Ihnen sozusagen als Update zur Jahresmitte einen technischen Ausblick.

Jörg Scherer informiert Sie in einem exklusiven technischen Ausblick auf die wichtigsten Aktien-, Rohstoff-, Zins- und Währungsmärkte. Er analysiert aktuell und tiefgehend die wichtigsten Märkte und gibt detaillierte Prognosen für die Börsenmonate des zweiten Börsenhalbjahrs.

Referenten

Tobias KramerHerausgeber, Der Zertifikateberater

Tobias Kramer
Herausgeber, Der Zertifikateberater

Leiter Technische Analyse,HSBC Deutschland

Leiter Technische Analyse,
HSBC Deutschland

Anmeldung für das Webinar
Termin: Dienstag, 04. Juli
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 60 min
Teilnahme: kostenfrei
 

Citi Quartalstalk III.2017

Kommentierter Blick auf die jüngsten Quartalszahlen und die Reaktionen darauf an den Märkten kombiniert mit spannenden Produktideen

 

Referenten

Tobias KramerHerausgeber, Der Zertifikateberater
//

Tobias Kramer
Herausgeber, Der Zertifikateberater

Christine RomarCitigroup Global Markets Deutschland AG
//

Christine Romar
Citigroup Global Markets Deutschland AG

Anmeldung für das Webinar
Termin: Dienstag, 29. August
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 45 min
Teilnahme: kostenfrei
 

IKB Konjunktur- und Zinsausblick 2018

Bereits ein Klassiker bei den angebotenen DZB Webinaren: DIe volkswirtschaftlichen Analysen sowie ein halbjährlich aktualisierter Ausblick auf die konjunkturelle Situation und die Zinsmärkte in Deutschland, Europa und der Welt mit Experten der IKB. Diesmal stehen die Prognosen für 2018 im Mittelpunkt. Wir detailieren die Programmpunkte etwa zwei Wochen vor dem Webinar.

Referenten

Tobias KramerHerausgeber, Der Zertifikateberater
//

Tobias Kramer
Herausgeber, Der Zertifikateberater

Dr. Carolin VogtVolkswirtin, IKB Deutsche Industriebank AG
//

Dr. Carolin Vogt
Volkswirtin, IKB Deutsche Industriebank AG

Dr. Klaus BauknechtHead Kapitalmarkt-Research, IKB Deutsche Industriebank AG
//

Dr. Klaus Bauknecht
Head Kapitalmarkt-Research, IKB Deutsche Industriebank AG

Jörn SchiemannLeiter Privatkunden und Retailprodukte, IKB Deutsche Industriebank AG
//

Jörn Schiemann
Leiter Privatkunden und Retailprodukte, IKB Deutsche Industriebank AG

Anmeldung für das Webinar
Termin: Dienstag, 21. November
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 45 min
Teilnahme: kostenfrei
 

Bisherige Webinare:

20.06.17

China, Trump & Negativzinsen - IKB Konjunktur- und Zinsausblick zur Jahresmitte

Volkswirtschaftlichen Analysen sowie ein halbjährlich aktualisierter Ausblick auf die konjunkturelle Situation und die Zinsmärkte in Deutschland, Europa und der Welt mit Experten der IKB

30.05.17

Citi Quartalstalk II.2017

Kommentierter Blick auf die jüngsten Quartalszahlen und die Reaktionen darauf an den Märkten kombiniert mit spannenden Produktideen

16.05.17

Anlageideen in Zeiten von Verwahrentgelten

Groß- und Firmenkunden sind besonders von der der Einführung von Verwahrentgelten betroffen und können für diese schnell vier- oder sogar fünfstellige Euro-Beträge als Zusatzbelastung nach sich ziehen. Wichtig ist daher, diesen Kunden rechtzeitig treffende Anlageideen zu präsentieren, die vor allen Dingen der Risikoabneigung Rechnung tragen.

Zertifikateberater-Herausgeber Tobias Kramer begrüßte zu dieser vor wenigen Jahren noch unvorstellbaren Thematik Sven Engelhardt von der Landesbank Baden-Württemberg.

07.03.17

Citi Quartalstalk I.2017

 

13.12.16

BNP Rohstoffausblick 2017

29.11.16

IKB Konjunktur- und Zinsausblick 2017

 

22.11.16

Citi Quartalstalk IV.2016: Amerika hat gewählt

23.08.16

Citi Quartalstalk III.2016 mit Christine Romar und Markus Koch

 

05.07.16

IKB Konjunktur- und Zinsausblick zur Jahresmitte: Nach dem Brexit

24.05.16

Citi Quartalstalk II.2016 mit Christine Romar und Markus Koch

23.02.16

Citi Quartalstalk I.2016: Vom Yin und Yang der Wall Street - mit Christine Romar und Markus Koch

Im ersten Citi Quartalstalk 2016 ging es um die fallende Aktiennotierungen, die beim Investierten für Verdruss oder Sorge sorgen können, beim Kaufwilligen hingegen für Freude über eine günstigere Möglichkeit zum Einkauf. Außerdem vermittelte Markus Koch ganz persönliche Eindrücke am Ende der ersten Berichtssaison in 2016 und zu aktuellen Geschehnissen im amerikanischen Vorwahlkampf.

Der nächste Citi Quartalstalk findet am 24. Mai statt. Tobias Kramer begrüßt auch dann wieder Christine Romar und Markus Koch.

01.12.15

Konjunktur- und Zinsausblick 2016

Im dritten mit der IKB Deutsche Industriebank veranstalteten Konjunktur- und Zinsausblick blickten Dr. Carolin Vogt und Dr. Klaus Bauknecht in das Jahr 2016 und setzten dabei thematisch folgende Schwerpunkte:

  • Konjunktur und Finanzmärkte in 2016: Was ist zu erwarten?
  • Wie weit wird und kann die Fed die Zinsen anheben, und was ist von der EZB zu erwarten? Sollte sie überhaupt noch mehr tun?
  • Zu welchem Maße belasten globale Entwicklungen wie in China und Russland den deutschen Konjunkturausblick?
  • Wie ist der Ausblick für die Schwellenländer?

Außerdem gab Jörn Schiemann einen kurzen Überblick über die aktuellen Anlegemöglichkeiten bei der IKB.

03.11.15

Die große Zinswende?

Im Nachgang zur 21. DZB unterwegs Veranstaltungsreihe mit Experten der HSH Nordbank veranstalteten wir dieses Webinar. Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der HSH Nordbank, vermittelte in einer verkürzten Version seines Vortrags "Die große Zinswende? Geldpolitik in Zeiten von Preisblasen, China-Risiken und einer fragilen Weltwirtschaft", warum trotz aller Gegenargumente die große Zinswende kommen wird, und lieferte Argumente für eine Straffung der Geldpolitik.

Nico Hamm vom Zertifikate-Team der HSH Nordbank präsentierte im Anschluss kurz aktuelle Produktideen, mit denen Sie Ihre Kunden bestmöglich auf die erwarteten Entwicklungen vorbereiten können.

23.06.15

Konjunktur- und Zinsausblick zur Jahresmitte: Rückkehr der Inflation?

Die Volkswirte Dr. Carolin Vogt und Dr. Klaus Bauknecht von der IKB Deutsche Industriebank stellten ihre aktuellen Prognosen vor und kommentierten aktuelle wirtschaftliche Themenschwerpunkte.

Schwerpunkt des Juni-Webinars war die anziehende Inflation. Im Webinar gingen Dr. Vogt und Dr. Bauknecht auf die erwartete Entwicklung und Szenarien für die EZB-Politik ein. Im weiteren Blickpunkt stand der Dreiklang aus Zins-, Währungs- und Konjunkturpolitik sowie dessen Einfluss auf die Unternehmen und Aktienmärkte.

17.03.15

Aktienanleihen 2015 – Varianten in der Produktselektion & aktuelle Trends

Produktalternativen für die aus Beratersicht besten deutschen Aktien standen im Jahresauftaktwebinar des Zertifikateberaters im Mittelpunkt. Tobias Kramer zeigte die Auswirkungen auf Chance und Risiko verschiedener Selektionsansätze anhand konkreter Beispiele.
Torsten Bischoff von der DekaBank ergänzte diese generellen Ausführungen mit dem Spezialwissen aus dem Wertpapierhaus der Sparkassen-Finanzgruppe. Er zeigte die aktuellen Trends und Entwicklungen im Vertrieb von Aktienanleihen und ging auf Highlights im eigenen Angebot ein.

02.12.14

Konjunktur- und Zinsausblick 2015

Der Konjunktur- und Zinsausblick 2015 mit Dr. Carolin Vogt und Dr. Klaus Bauknecht von der IKB Deutsche Industriebank hatte folgende Schwerpunkte:

  • Weltkonjunktur – Ein differenziertes Bild; wer bringt Wachstum?
    Schuldenaufbau ohne Ende – Wird das gut gehen?
  • Eurozone erreicht Stabilisierung, doch schafft sie in 2015 auch die Wende?
  • Deutsche Konjunktur ohne Schwung – Kurzfristiger BIP-Rückgang ist nicht auszuschließen; Wie viel Schaden kann Putin anrichten?
  • 2015 - Das Entscheidungsjahr für die Fed?; was bedeutet eine US-Zinsanhebung für die Zinsen in Deutschland und der Eurozone?
  • Was ist von der EZB zu erwarten?

Abgerundet wurde dieser Ausblick durch Anstöße von Jörn Schiemann, wie sich zinsorientierte Anleger angesichts der erwarteten Entwicklungen positionieren können.

16.09.14

Mittelstand – ertragsstark, solide finanziert und mehr

Zum Rückgrat der deutschen Wirtschaft fand am 16. September 2014 das zweite Mittelstands-Webinar in Zusammenarbeit mit der IKB Deutsche Industriebank statt. Denn der Mittelstand ist ertragsstark, solide finanziert und vor allem ist er gut gerüstet für zukünftiges Wachstum. Damit bleiben mittelständische Firmen in Deutschland eine interessante Anlageklasse für Financiers.
IKB-Experten richteten ihren Blick auf die aktuelle Ertrags- und Finanzierungssituation der Unternehmen. Diese Einschätzungen flossen dann auch in den sich anschließenden Konjunktur- und Zinsausblick ein. Abgerundet wurde der Ausblick durch Anstösse für zinsorientierte Anleger.

02.09.14

DZB Sommerakademie: Bonuszertifikate

Der Zertifikateberater ludt im Sommer gemeinsam mit seinen Partnern Citigroup, LBBW und HSBC zu einer Webinarreihe ein, in der Grundlagen der wichtigsten Zertifikatetypen vorgestellt wurden. Die Webinare dienen dazu, die Beiträge der DZB Akademie zu vertiefen (z.B. S. 52/53 Ausgabe 3.2014).

Im Fokus dieses Webinars mit HSBC Trinkaus & Burkhardt standen Bonuszertifikate.

26.08.14

DZB Sommerakademie: Aktienanleihen

Der Zertifikateberater ludt im Sommer gemeinsam mit seinen Partnern Citigroup, LBBW und HSBC zu einer Webinarreihe ein, in der Grundlagen der wichtigsten Zertifikatetypen vorgestellt wurden. Die Webinare dienen dazu, die Beiträge der DZB Akademie zu vertiefen (z.B. S. 52/53 Ausgabe 3.2014).

Im Fokus dieses Webinars mit der LBBW standen Aktienanleihen.

19.08.14

DZB Sommerakademie: Discountzertifikate

Der Zertifikateberater ludt im Sommer gemeinsam mit seinen Partnern Citigroup, LBBW und HSBC zu einer Webinarreihe ein, in der Grundlagen der wichtigsten Zertifikatetypen vorgestellt wurden. Die Webinare dienen dazu, die Beiträge der DZB Akademie zu vertiefen (z.B. S. 52/53 Ausgabe 3.2014).

Im Fokus dieses Webinars mit der Citigroup standen Discountzertifikate.

08.07.14

So wird das zweite Halbjahr 2014!

Die Jahresauftakt-Roadshow vom Zertifikateberater und HSBC Trinkaus ist mittlerweile Tradition und die Vorbereitungen für den Januar 2015 laufen bereits. Analog dazu wurde dieses Jahr eine neue Tradition ein eingeführt: Jörg Scherer gab Anfang Juli ein Update zur Jahresmitte und einen Ausblick auf die verbleibenden Monate des Jahres.

29.04.14

Deutsche Industrie erobert Emerging Markets

Deutsche Mittelständler zeichnen sich durch starkes Wachstum aus. Dank der Erfolge auf internationalen Märkten sind viele in neue Umsatzkategorien vorgedrungen, ohne dabei ihren mittelständischen Charakter zu verlieren. Auch in den Emerging Markets feiert die Deutsche Industrie so beeindruckende Erfolge.

Dr. Kurt Demmer und Dr. Carolin Vogt von der IKB Deutsche Industriebank AG stellten im ersten Teil einer dreiteiligen Mittelstands-Webinarreihe die besonderen Erfolgsfaktoren dieser international agierenden mittelständischen Unternehmen vor. Im September und Dezmeber 2014 geht es weiter...

30.01.14

Hohe Volatilität – nur Risiko oder auch Chance?

09.01.14

Aktienanleihen, Discounter oder Capped Bonus - Welches Produkt passt am besten?

Aktienanleihen, Discountzertifikate und Capped Bonusstrukturen vereinnahmen rund 95 Prozent des Absatzvolumens am Sekundärmarkt. Welche Implikationen der richtige Produktvergleich für die Beratungspraxis hat und welche Papiere Sie in welchen Marktphasen optimal einsetzen, erläuterten wir im DZB Webinar.

26.09.13

6, 12 oder 18 Monate? Die optimale Produktlaufzeit

Kurz laufende Zertifikate geben Beratern häufiger einen Anlass zum Kundengespräch und zu Depotanpassungen. Einige Papiere bringen bei kurzer Laufzeit zudem einen deutlichen Renditevorteil. Wie Sie in der Beratung die optimale Laufzeit identifizieren und auf welche Besonderheiten bei den einzelnen Produktgattungen zu achten ist, erläuterten wir im DZB Webinar.

07.08.13

Aktienanleihen vs. Discounter: Aktuelle Einsatzmöglichkeiten

Ob Berater und Kunden zum Rabattprodukt oder zur Kuponstruktur greifen, scheint auf den ersten Blick Geschmackssache. Welche Fallstricke Sie zwingend kennen sollten und welche attraktiven Anlagestrategien die Produkte vor allem im nach wie vor anhaltenden Niedrigzinsumfeld bieten, erläuterten wir für Sie im DZB Webinar.

10.07.13

Pro Zertifikat – Vorurteile sachlich entkräften

Die Skepsis vieler Kunden gegenüber Zertifikaten rührt meist aus einem faktisch falschen Bild, das in den Medien gemalt wird. In der letzten Ausgabe hatten wir Argumente geliefert, um Vorurteilen sachlich zu begegnen. Aufgrund der vielen Anfragen gaben wir im DZB Webinar weitere Tipps für‘s Kundengespräch.

04.06.13

Zertifikate – So kehrt das Kundenvertrauen zurück

Negativschlagzeilen zu Zertifikaten halten sich seit der Lehman-Krise wacker. Dabei können die Produkte gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld eine essenzielle Portfolioergänzung sein. Für Berater gilt es, Halbwissen und Vorurteilen gekonnt zu begegnen, damit verlorenes Vertrauen zurückkehrt.

02.05.13

Welche Produkte eignen sich noch für den Vertrieb?

Die zunehmenden Dokumentations- und Informationspflichten und die damit einhergehend hohen Haftungsrisiken sorgen bei vielen Instituten für nachhaltige Zurückhaltung im Wertpapiervertrieb. Ein möglicherweise fataler Trugschluss, denn gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld bieten strukturierte Produkte eine optimale Anlagealternative. Wie Sie Zweitmarktpapiere erfolgreich in Ihrem Vertrieb einsetzen, erläuterten wir im DZB Webinar.

09.04.13

Niedrigzins und kein Ende!? Aktuelle Perspektiven am Rentenmarkt

Im Zuge des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes gestaltet sich die Suche nach attraktiven Investments und festverzinslichen Anlagen nach wie vor schwierig. Ob die Renditen am Kapitalmarkt in den kommenden Monaten wieder anziehen und welche Investments sich auch im schwierigen Umfeld behaupten, erläuterten wir für Sie, gemeinsam mit den Produkt- und Marktexperten der IKB, im DZB Webinar.

19.03.13

Reverse Bonus – Signale für den Ausstieg erkennen

Mit einem Reverse Bonuszertifikat im Depot werden bullische Börsenphasen schnell zum Stresstest. Kontrollieren Berater die Papiere während der Laufzeit nicht, können bei steigenden Basiswertkursen schnell hohe Verluste entstehen. Um Kunden davor zu schützen, müssen Berater in Hausse-Phasen rechtzeitig reagieren. Im DZB Webinar erläuterten wir, wie das mit Hilfe einfacher Kennzahlen funktionieren kann.

19.02.13

Buy and hold war gestern! Mehr Rendite und weniger Risiko durch Bestandsmanagement

Berater und Kunden die Zertifikate unbewacht bis zum Laufzeitende im Depot halten, erhöhen nicht nur ihr Risiko sondern beschränken auch systematisch ihre Ertragschancen. Worauf Sie bei Discount, Bonus und Co. während der Laufzeit achten müssen und welche Tools Ihnen in der Praxis helfen auch kritische Marktphasen unbescholten zu überstehen,erläuterten wir im DZB Webinar am 19. Februar.

24.01.13

Regulierung 2013 - Was wird aus der Anlageberatung?

Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA verfügt über weitreichende Befugnisse. Das schwächt nicht nur die einzelnen nationalen Aufsichtsbehörden sondern birgt auch vielfältige Konfliktpotenziale. Welche regulatorischen Neuerungen in 2013 im Vordergrund stehen und welchen Einfluss die Europäisierung des Aufsichtsrechts auf die Beratung in Deutschland hat, erläuterte Rechtsanwalt Elton Mikulic (Partner im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht bei Otto Mittag Fontane) im DZB Webinar.

06.12.12

Reverse Bonus Zertifikate – Umdenken reicht nicht

Bei der Risikoanalyse von Reverse Produkten müssen Berater neben Barriere und Aufgeld noch weitere Aspekte im Blick haben. Aufbauend auf unseren DZB Akademie-Artikel im kommenden Magazin „Reverse Bonus – Umdenken reicht nicht“ erläuterten wir in einem vertiefenden Onlineseminar was Sie bei der Selektion von Reverese Bonus und Capped Reverese Bonus Papieren beachten müssen und welche Kennzahlen Ihnen dabei helfen.

27.11.12

Aktien oder Anleihen? - Aktuelle Produkthighlights in der Anlageberatung

Im Niedrigzinsumfeld präsentieren sich vor allem die Aktienmärkte als interessante Assetklasse. Welche fundamentalen Faktoren aktuell für Aktien oder Anleihen sprechen und mit welcher Entwicklung in 2013 zu rechnen ist analysierte Ingmar Alde von der BayernLB im DZB Webinar. Wie Sie mit Ihren Kunden von erfolgreichen Unternehmen profitieren und welche strukturierten Produkte im aktuellen Umfeld zu den erfolgreichsten in der Beratung zählen, wurde im zweiten Teil erläutert.

25.09.12

Mehr Ertrag mit Discountern und Aktienanleihen

Discountzertifikate und Aktienanleihen zählen zu den beliebtesten Produkten in der Beratung. Das eingeschränkte Ertragspotenzial sorgt im positiven Marktumfeld allerdings schnell für Enttäuschung. Mit einem gezielten Bestandsmanagement können Berater die Erträge aus den Papieren für ihre Kunden steigern und dem Manko der begrenzten Gewinnchance sinnvoll begegnen. In diesem DZB Webinar haben wir gezeigt wie das funktioniert.

02.08.12

Emittentenrisiko 2012 - Methoden zur Risikominimierung für Ihre Kunden

Der richtige Umgang mit dem Emittentenrisiko bleibt im aktuellen Marktumfeld eines der zentralen Themen. Vor allem bei der Auswahl von Zertifikaten in der Anlageberatung ist die Bonität ein wichtiges Merkmal. Gemeinsam mit Vontobel erläuterten wir die wesentlichen Methoden im Umgang mit Ausfallrisiken wobiar Dr. Wolfgang Gerhardt im speziellen auf pfandbesicherte Strukturen und Produkte mit Referenzschuldner einging.

10.07.12

Rabatt oder Kupon? Aktienanleihen und Discounter im Vergleich

Discountzertifikate und Aktienanleihen sind die derzeit beliebtesten Sekundärmarktprodukte in der Beratung. Auf den ersten Blick haben beide Investmentlösungen viele Gemeinsamkeiten. Die Detailanalyse zeigt jedoch auch entscheidende Unterschiede auf.Wie Sie die Produkte gemeinsam mit Ihren Kunden vergleichen können und welche Struktur sich in welchem Umfeld als die bessere entpuppt, analysierten wir im Rahmen des Webinars der DZB Akademie.

26.06.12

Wo gibt es noch Renditen? Investmentstrategien im Niedrigzinsumfeld

Schuldenkrise, Niedrigzinsumfeld, Risikoscheu. Die Rahmenbedingungen im Kundengespräch sind für Anlageberater derzeit alles andere als angenehm. Zusammen mit den Experten der Landesbank Baden-Württemberg unterstützen wir Sie. Im Rahmen des DZB Webinars analysiert Tobias Mehring aus dem Credit Research der LBBW das aktuelle Marktumfeld. Stefan Probst beantwortet anschließend die Frage ob die Kombination aus hoher Sicherheit und attraktiven Zinsen aktuell tatsächlich unmöglich ist.

22.05.12

Riskomanagement mit Bonuszertifikaten

Schon die Auswahl tatsächlich attraktiver Bonuszertifikate verlangt Beratern ausreichendes Know-how ab. Die wahre Königsdisziplin bei der erfolgreichen Bonusanlage ist aber die Entscheidung zum optimalen Ausstieg. Im Webinar der DZB Akadmie analysierten wir, wie Sie mit Hilfe professioneller Software den optimalen Ausstiegszeitpunkt für gefährdete Bonusse indentifizieren.

24.04.12

Neue Steuer - Neue Chancen? Einsatz von provisionierten Sekundärmarktprodukte in Österreich

Mit den seit 1. April in Kraft getretenden neuen Regelungen zur Wertpapierbesteuerung in Österreich erhalten Zertifikate kräftig Rückenwind. Welche speziellen regulatorischen und rechtlichen Anforderungen auf dem österreichischen Markt zu beachten sind, erörterten im DZB Webinar.

08.03.12

Bonus ist nicht gleich Bonus

Ob mit Provision oder ohne, das Angebot an Bonuszertifikaten ist reichhaltig. Aufgrund des scheinbar einfachen Funktionsmechanismus erfreuen sich die Produkte inzwischen auch im Beratungsgeschäft immer größerer Beliebtheit. Beim genaueren Blick auf die Produkte zeigen sich allerdings gravierende Unterschiede.

14.02.12

So wird 2012! Technischer Ausblick für Dax®, Dollar, Gold und Co.

Während die Bilanz des Börsenjahrs 2011 für Ernüchterung sorgte, präsentierten sich die Märkte zu Beginn von 2012 in guter Verfassung. Berater und Kunden waren dennoch unsicher, ob der positive Jahrauftakt tatsächlich hält was er verspricht. Gemeinsam mit HSBC Trinkaus haben wir Ihnen deshalb einen exklusiven technischen Ausblick auf die Entwicklungen der wichtigsten Märkte präsentiert.

15.12.11

Zinsen und Zertifikate - Was Sie bei den Investments Ihrer Kunden im aktuellen Umfeld beachten sollten

Beim Einsatz strukturierter Produkte spielt das Zinsniveau und vor allem die erwartete Zinsentwicklung eine wichtige Rolle. Welchen Einfluss Zinsen auf die Konditionen und Preisentwicklungen von Zertifiakten haben erläuterten wir im Rahmen eines DZB webinars.

13.10.11

Sicher auch im Krisenfall - modernes Informationsmanagement für Zertifikate

Reine "buy and hold" Strategien können mit hohen Risiken verbunden sein. Für den erfolgreichen Einsatz sind die richtigen Produktinformationen und Kennzahlen von entscheidender Bedeutung. Mit Hilfe welcher Kennzahlen Sie Verlustrisiken deutlich minimieren, erklärte Andreas Krause, Geschäftsführer der Dericon GmbH

30.06.11

Alles über Kapitalschutzprodukte

Zertifikate mit Rückzahlungsgarantie spielen in der Anlageberatung traditionell eine wichtige Rolle. Seit der Finanzkrise hatte diese Produktgattung in einem schwierigen Marktumfeld allerdings zumeist mit dürftigen Ausgestaltungsmerkmalen zu kämpfen. Das hat sich geändert! Wie Sie die Produkte erfolgreich einsetzen, erklärt Yann Stoffel, Leiter der DZB Akademie.

26.04.11

DZB Webinar: Sekundärmarktprodukte in der Anlageberatung: zwischen Anlegerschutzgesetz und Vertriebserfolg

Sekundärmarktprodukte etablieren sich in immer mehr Banken als fester Bestandteil des Angebotsspektrums. Welche aufsichtsrechtlichen und infrastrukturellen Hürden beim Einsatz der Produkte zu beachten sind, erklärte Andreas Krause, Geschäftsführer der Dericon GmbH.

08.03.11

Alles zum neuen Anlegerschutzgesetz

Yann Stoffel, Leiter der DZB Akademie, präsentierte was Sie zum neuen Anlegerschutzgesetz wissen sollten. Neben der Darlegung der wichtigsten Eckpunkte des Gesetzes wurde dargelegt, wie Sie sich optimal auf die neuen Gegebenheiten einstellen können.

Über Der Zertifikateberater
Impressum | Disclaimer/Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Häufige Fragen | Kontakt | Jobs

Die wichtigsten Rubriken
Startseite | Beraternews | DZB in den Medien | DZB Emittentenüberblick | DZB Archiv | Zertifikate Check

Anzeigenpartner
Börse Stuttgart | Commerzbank | Deka | DZ Bank | HSBC | HSH Nordbank | IKB | LBBW | Vontobel

Weitere Partnerschaften
Dericon | Finanzen.net | Finanztreff.de | moneycube | OnVista | vwd group

moneycube Themenspecials, redaktionell erstellt von Der Zertifikateberater
Aktienanleihen | Express-Zertifikate | Zinsanlagen


© Zertifikateberater GmbH 2006-2017