Börse Stuttgart TV

Börse am Feierabend: Wird Thyssen zerschlagen?
22.05.18, 16:21 Uhr, 02:33 min.

Der mögliche Einstieg von Paul Singer bei Thyssenkrupp treibt die Aktien des Industriekonzerns. In der Spitze legen sie über sieben Prozent zu und ziehen damit den Dax nach oben. Angeblich kauft sich Singers Hedgefonds Elliott eine Minderheitsbeteiligung zusammen. Ein Ziel sei es, den Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger zu ersetzen. Thyssenkrupp befindet sich in solch einem Umbruch und will das Stahlgeschäft mit den europäischen Aktivitäten von Tata Steel zusammenführen. Vor allem Großaktionär Cevian ist das Umbautempo zu langsam. Der Investor forderte bereits wiederholt eine Zerschlagung - was Hiesinger jedoch (noch) ablehnt. Den Wirtschaftsausblick von Börsenmoderator Andreas Groß mit den wichtigsten Terminen am Mittwoch 23.05.2018 sehen sie im Video.